• Banner 12
  • Banner 20
  • Banner 39

Prof. Dr. med. Hans Jörg Steinhardt

Fachlicher Leiter des MVZ Fürstenfeldbruck

Schulausbildung und Universität

1957 – 1966
Kepler Gymnasium, Freudenstadt, Abitur
1966 – 1972
Medizinstudium Albert-Ludwig-Universität, Freiburg, Staatsexamen
1976
Promotion, Universität Freiburg, Dr. med.
1984
Habilitation ,Medizinischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
für das Fach Innere Medizin.
1984
Lehrbefugnis für das Fach Innere Medizin, Privatdozent
1986
Professur, Medinische Fakultät der Johannes-Gutenberg Universität Mainz 

Approbation - Facharztanerkennung

1973
Ärztliche Approbation
1980
Facharzt für Innere Medizin
1981
Educational Council for Foreign Medical Graduates (ECFMG)
1984
Facharzt für Gastroenterologie
2010
Zertifikat Hepatologie der DGVS

Berufliche Laufbahn

1972 – 1973
Medizinalassistent, Chirurgische Universitätsklinik, Freiburg (Prof. Dr. med. Schwaiger)
1972 – 1973
Medizinalassistent, Medizinische Universitätsklinik, Freiburg (Prof. Dr. med. Gerok)
1972 – 1973
Medizinalassistent, Pathologisches Institut der Universität Freiburg (Prof. Dr. med. Sandritter)
1973 – 1976
Wissenschaftlicher Angestellter, Pathologisches Institut der Universität Freiburg (Prof. Dr. med. Sandritter)
1976 – 1981
Wissenschaftlicher Angestellter, Medizinische Universitätsklinik Tübingen (Prof. Dr. med. Dölle, Prof. Dr. med. Eggstein, Prof. Dr. med. Kochsiek, Prof. Dr. med. Waller)
1981 – 1983
Fellow in Klinischer Ernährung und Gastroenterologie, Montefiore Hospital Dept. of Medicine and Medical School,(S.A. Adibi,M.D.,Ph.D.) University of Pittsburgh,USA
1983 – 1985
Wissenschaftlicher Angestellter, Medizinische Universitätsklinik Tübingen (Prof. Dr. med. Dölle)
1985 – 1988
Oberarzt, II. Medizinische Universitätsklinik und Poliklinik, Mainz (Prof. Dr. med. Meyer)
1988 – 2011
Chefarzt, Innere Abteilung Krankenhaus Wangen/Allgäu Oberschwabenklinik gGmbH, Akad. Lehrkrankenhaus Universität Ulm
1997 – 2005
Chefarzt und Ärztlicher Direktor, Oberschwabenklinik gGmbH
06/2011 – 05/2012
Leiter der Endoskopie und Sonographie, Helios Schloßbergklinik, Oberstaufen,Akad. Lehrkrankenhaus der LMU
06/2012 –
MVZ Fürstenfeldbruck, Ärztlicher Leiter

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Internisten
  • Europäische Gesellschaft für künstliche Ernährung
  • American Gastroenterological Association (AGA)
  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft für künstliche Ernährung
  • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • European Association for Gastroenterology and Endoscopy
  • Ärztlicher Beirat der Deutschen Morbus Crohn/Colitis Ulcerosa Vereinigung (DCCV)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Gesellschaft für Klinische Pharmakologie e.V.
  • American Society for Gastrointestinal Endoscopy (ASGE)
  • European Association for the Study of the Liver (EASL)

 Stipendien und Preise

1981 – 1982
Forschungsstipendium der Paul-Martini-Stiftung
1982 – 1983
Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1984
Erlanger Förderpreis

 Publikationen und Vorträge

  • 50 Originalarbeiten in angesehenen Zeitschriften, z.B. als Erstautor mehrere Publikationen in Gastroenterology, Am. J. Physiology etc.
  • 13 Buch- und Lehrbuchartikel
  • Über 300 Wissenschaftliche Vorträge